Verliebt Verlobt und dann die Traumhochzeit

Die Richtige Vorbereitung für den HochzeitsTag

Bald ist es soweit. Der große Tag rückt nun immer näher. Für das ein oder andere Brautpaar geht es nun nach über einem Jahr in die finale Vorbereitungsphase.

Die Einladungen sind verschickt, die Blumendeko besprochen, die persönlichen Worte für das Ehegelübde geschrieben und auch die Sitzordnung ist festgelegt.

Doch fehlt nicht doch noch etwas?

In der Aufregung und Vorfreude auf den Tag voller Liebe, Glück und Harmonie vergessen viele Brautpaare auch mal an sich zu denken und den ganzen Vorbereitungsstress für kleine Momente zu vergessen.

 

Gönnt euch mal eine Auszeit und schenkt eurer Haut ein wenig Ruhe und auch Feuchtigkeit. Wenige Wochen vor der großen Feier gibt es noch tausend Dinge zu organisieren die einfach nicht aus dem Kopf wollen.

In all dem Hochzeitstrubel vergisst die Braut schnell, auch rechtzeitig an die Hautpflege zu denken. Doch zur perfekten Hochzeit gehört neben einem unvergesslichen Kleid, einer toller Frisur und einem atemberaubenden Hochzeitsstrauß auch ein strahlendes Aussehen. Beauty Experten geben den Tipp nicht zu kurzfristig vor dem großen Tag mit einer gesunden Hautpflege zu beginnen.


Die Braut sollte sich 8 Wochen vor der Hochzeit eine professionelle Kosmetikbehandlung gönnen damit die Haut am Tag der Hochzeit mit ihr strahlt. Eine sanfte Ausreinigung mit anschließender verwöhnender Pflege bildet ein perfektes Duo und beugt Hautunreinheiten vor. Ein bis drei Wochen vor der Hochzeit sollten Sie diese Anwendung wiederholen. Eine genau kosmetische Beratung zu eurem Hautbild erhaltet ihr in eurem Kosmetikstudio.

 

Ich freue mich auf meine strahlenden Bräute. Und ein kleiner Tipp am Rande: Auch der Bräutigam darf sich mal eine kleine kosmetische Erholungszeit gönnen.

 

Eure persönliche Hochzeitsfotografin aus Köln

Vanessa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0